Revol Responsive slider | Globbersthemes

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 95

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 106

Aktuell

Aktuell (72)

Infos BBC

Unterkategorien

Aktuell

Aktuell (64)

Aktuelle Nachrichten aus der Boule- & Pétanqueszene

Quellenangaben

I. d. R. werden dies sein:
DPV - http://www.petanque-dpv.de/

BBPV - http://www.petanque-bw.de/

Region Mittelbaden - www.baden-boule.de

Artikel anzeigen...

Die 1. Mannschaft des Bühler Boule-Club’s wurde auch 2017 Pokalsieger


Die Mannschaft war wie schon im Vorjahr in der Finalrunde unschlagbar und nahm den Ligapokal Mittelbaden ein zweites Mal in Folge mit nach Bühl.
40 Mannschaften ermittelten über die laufende Saison die acht Finalteilnehmer:
TV 1880 Brötzingen 1, BC Bühl 1 TV, TuS Neureut 2, TV Ettlingenweier 1,  BC Karlsruhe 1, PF Durlach 1,SV Ka-Beiertheim 1, 1. BC Karlsruhe 2   
Am 22.Oktober spielten die verbliebenen Mannschaften in Ötisheim um den Ligapokal Mittelbaden 2017. Der Spielmodus: es werden zwei Triplette  und drei Doublette gespielt, damit werden fünf Punkte ausgespielt. Der Verlierer fährt nach Hause. Die Spielpaarungen wurden ausgelost. Der erste Gegner der Bühler war die Mannschaft aus Ettlingenweier. Die Spiele wurden souverän  mit 4:1 gewonnen, der Bühler Boule Club rückte der Pokalverteidigung ein Stückchen näher. Auch der nächste  Gegner SV Ka-Beiertheim 1 verlor beide Trippelten  und konnte nur eine der drei Doublette gewinnen.  Die Bühler um ihre Spielführerin Ina Stenftenagel-Rapp zeigten in den bisherigen Spielen die beste Mannschaftsleistung der Saison und hätte mit so einer Leistung den Abstieg  aus der Regionalliga vermeiden können. Mit zwei 4:1 Siegen im Rücken trat die Mannschaft bei strömenden Regen im Finale gegen die Mannschaft PF Durlach 1 an. Es wurde schnell klar, dass das finale Spiel um den Pokal nicht leicht sein würde. Nach der ersten Runde stand es 1:1, es mussten also zwei Doubletten gewonnen werden. Die erste Begegnung konnten Oliver Anders und Micha Amann für sich entscheiden. Im zweiten Spiel mussten  Margarethe Frauendorff und Chris Rapp nach einer 9:3 Führung um den Sieg bangen, als das Spiel sich drehte und der Gegner aus Durlach auf 10:9 herankam. Doch die Bühler behielten die Nerven und legten die entscheidende Kugel zum 13:9. Nur die  dritte Doublette mit Thomas Feist und  Rolf Rorbacher-Laskowski und dem später eingewechselten Andrzej Graeser  musste sich den stark aufspielenden Durlachern geschlagen geben. Die Niederlage war zu verschmerzen, der  Ligapokal Mittelbaden 2017 ging mit dem 3:2 Sieg über die Petanque Freunde Durlach 1 an den BC Bühl.

 

v.l.: R. Rorbacher-Laskowski, M. Amann, Th. Feist,  A. Graeser, M. Frauendorff, I.Stenftengel-Rapp, Ch. Rapp, O. Anders

 

 


Regionalliga-Aus für den Bühler Boule-Club/ Die Zweite Mannschaft schafft den Klassenerhalt

Ausgerechnet in seinem Jubiläumsjahr steigt die erste Mannschaft des Bühler Boule-Club nach fünf Jahren Zugehörigkeit in der zweithöchsten Spielklasse Baden-Württembergs ab. In der nächsten Saison spielt die Mannschaft in der Oberliga um den Wiederaufstieg.
Gleich  am ersten Spieltag in Ötisheim kassierte die Mannschaft  gegen BC Eisingen und  BC Karlsruhe  zwei Niederlagen. Mit diesen  nahm die Mannschaft einen Abstiegsplatz ein, den sie bis zum Saisonende nicht verlassen sollte. Beim  zweiten Spieltag in Bergalingen konnte von den drei Begegnungen gegen Freiburg, Ötisheim und Gernsbach nur gegen Ötigheim gepunktet werden. Die anderen Begegnungen wurden knapp verloren. Der dritte Spieltag in Rastatt zeigte keine Steigerung man spielte wie ein Absteiger. Ergebnis : 2 zu 3 gegen den Aufsteiger BC Bad  Saulgau, BC Ettenheim und LB Gutach. Mit dem Abstieg im Gepäck reiste die Mannschaft zum letzten Spieltag nach Freiburg. Mit drei Siegen wäre ein Verhindern des Abstiegs möglich. Die erste Begegnung gegen Mühlacker konnte mit 3:2 gewonnen werden. Der nächste Gegner BC Lindenberg machte alle Hoffnungen zunichte, die Mannschaft des BBC verlor 1:4, damit war der Abstieg besiegelt. Das letzte Spiel gegen den Regionalligameister Rheinhausen ging ohne Gegenwehr mit 0:5 verloren. Die Saison hat gezeigt, dass die Mannschaft des Bühler Boule-Clubs derzeit nicht in der Lage ist, den hohen spielerischen Ansprüchen der Regionalliga zu genügen. Die Mannschaft muss sich auf ihre alten Stärken zurückbesinnen und gegebenenfalls  neu ausrichten, damit die nächste  Saison erfolgreicher bestritten wird.




Montag, 11 September 2017 20:59

20. Zwetschgenfestturnier und weitere Neuigkeiten

geschrieben von

20. Zwetschgenfestturnier des Bühler Boule Club e.V.

und weitere Neuigkeiten des Clubs

Am Samstag, den 09.09.17 fand das Turnier statt. Auf dem Boule-Platz fanden sich 22 Mannschaften ein. In den vergangenen Jahren hatte man fast doppelt so viel Teilnehmer. Das regnerische Wetter am Vormittag sorgte vermutlich dafür, dass sich nicht so viele Mannschaften nach Bühl trauten. Aufgrund der geringeren Teilnahme änderte die Verantwortlichen den Spielmodus in Absprache mit den Teilnehmern ab. Man entschied 4 Vorrunden zu spielen und die besten 8 Mannschaften spielten dann die Finalrunde. In spannenden Spielen zeigten die Boulisten ihr Können. Im Halbfinale schieden Heinz Bock und Marco Krämer aus Eggenstein und Manfred Schmidt mit Volker Schwarz aus Offenburg aus und belegten die Plätze 3./4. Im Finale standen Karin Tyka mit Jean-Marie Mundschau aus dem elsässischen Kaltenhouse und Gambsheim, sowie Antony Weiss und Henryk Tyka ebenfalls aus Kaltenhouse. Somit war das Finale fest in französischer Hand. Nach einem tollen Spiel mit vielen Highlights siegten Antony Weiss und Henryk Tyka.

Das Turnier war zwar klein aber fein. Viele der Teilnehmer bedankten sich für die tolle Ausrichtung und den fast schon gewohnten sehr guten Service. Viele der Spieler möchten wieder auf dem schönen Gelände des Bühler Boule-Club e.V. als Gäste spielen.

 

Zeitgleich zum Zwetschgenfest-Turnier fand die Landesmeisterschaft und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Damen Triplette in Unterensingen statt. Vom Bühler Boule-Club e.V. nahmen Ina Stenftenagel, Ingeborg Weber und Margarethe Frauendorff teil und hielten die Farben des Clubs hoch. Das Team qualifizierte sich mit starker Leistung für die Deutsche Meisterschaft Damen Triplette in 14 Tagen.

Im Mittelbadischen Liga-Pokal erreichte die 1. Mannschaft des Clubs als Titelverteidiger die Finalrunde der besten acht Mannschaften.

Am Freitag, den 15. September findet das letzte Freitagsturnier des Clubs statt. Die vergangenen Turniere hatten einen sehr großen Zuspruch und wurden gut angenommen. Jeder der Interesse hat teilzunehmen ist herzlich eingeladen. Turnierbeginn ist um 18 Uhr.

 

Sonntag, 02 Juli 2017 21:28

14. Firmen- und Vereinscup 2017

geschrieben von

Am Freitag, den 23. Juni richtete der Bühler-Boule-Club e.V. zum 14-ten  Mal den Firmen- und Vereinscup aus. Bei dieser Veranstaltung spielen Boule-Interessierte aus Firmen und Vereinen aus der Region um einen Wanderpokal.

15 Mannschaften fanden den Weg zum Boule-Platz. Man spielte drei  Vorrunden. Nach den Vorrunden kamen die besten vier Mannschaften in die Finalrunden. Im ersten Halbfinale spielten Andre Mocerino und Eugen Hilmmer von den Boulefreunden Sinzheim gegen Gabi Neureuther und Evelin Leichtle vom Kinder- u. Jugendheim Baden-Baden. Im zweiten Halbfinale spielten Peter Reh und Nico Schunke von der Fa. Krampfert gegen Thomas Linderer und Hille Müller ebenfalls vom Kinder- u. Jugenheim Baden-Baden. Nach  spannenden Halbfinal-Spielen setzten sich Andre Mocerino mit Eugen Hilmmer und Thomas Linderer mit Hille Müller durch und standen im Finale gegenüber.

Das Finale spielten beide  Mannschaften auf sehr hohen Niveau und begeisterten die Zuschauer. Am Ende gewann das Kinder- u. Jugendheim Baden-Baden vertreten durch Thomas Linderer und Hiller Müller den Wanderpokal. Alle Mannschaften hatten viel Spaß und waren begeistert von dem kugelrunden Spiel. Die Stargebühren dieses Turniers gehen als Spende an den "Förderverein für krebskranke Kinder" an der Universitäts-Kinderklinik in Freiburg.

Am 07. Juli findet wieder das nächste Freitags-Turnier statt. Jeder, der mal Boulespielen will, ist herzlich eingeladen.

Freitag, 16 Juni 2017 14:02

Oliver Anders - sportlicher Erfolg

geschrieben von

Sportlicher Erfolg durch unser Mitglied Oliver Anders

Unser Mitglied Oliver Anders war im Mai sportlich sehr erfolgreich und hat unserem Club Ehre gemacht.

Am 06. Mai 2017 fand in Mannheim-Waldhof die Landesmeisterschaft Doublette statt. Oliver Anders spielte dort mit seinem Partner Nadir Taskale aus Freiburg- Wiehre. In einem tollen Turnier besiegten Oliver und Nadir ein starkes Team. Im 1/16-Finale gewannen Sie gegen Frank Maurer und Jens-Christian Beck. Im Viertelfinale schieden Oliver und Nadir leider aus. Trotzdem war es am Schluss der 5. Platz im A-Turnier.

Weiter fand am 07. Mai 2017 in Mannheim-Waldhof dei Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Doublette statt. Mit 4 Siegen in zwei Poules qualifizierte sich Oliver und Nadir für die Deutsche Meisterschaft.

Zwei Wochen später am 20/21. Mai fand in Tromm (Hessen) die deutsche Meisterschaft Doublette statt. Das Team Oliver/Nadir schafften den ersten Poule mit 2:0 Siegen. Dadurch kam man direkt in die K.O.-Spiele. Nach drei weiteren erfolgreichen Spielen standen sie im 1/8-Finale. Am Sonntag ging dann die Finale-Runde weiter. Leider schieden Oliver und Nadir gegen einen starken Gegner aus Berlin aus dem Turnier aus. Aber Oliver und Nadir schafften die beste Platzierung für ein mittelbadisches Team.

Wir gratulieren Oliver Anders ganz herzlich zu seinen Erfolgen und hoffen auch in Zukunft auf tolle sportliche Erfolge.

Dienstag, 19 April 2016 10:13

Regenspiele beim Bühler Boule-Club 2016

geschrieben von

Regenspiele beim Bühler Boule-Club 2016
Am  17.April fand das  Saisoneröffnungsturnier des Bühler Boule- Clubs statt.
Trotz schlechter Wetterprognosen fanden sich am Sonntagmorgen zum Erstaunen des Veranstalters 46 Mannschaften aus der Region und Frankreich zum ersten Turnier der Saison 2016 beim Bühler Boule-Club ein.  Bei Dauerregen und kühlen Winden entwickelten sich schon in den Vorrunden spannende Begegnungen und es zeigte sich, es waren hochkarätige Equipe am Start. Gegen die Mittagszeit ließ der Regen nach und die Platzverhältnisse verbesserten sich. Die Qualifizierten der Hauptrunde lieferten sich in den Achtel- und Viertelfinalen spannende Spiele und nur Kleinigkeiten entschieden über Sieg und Niederlage. In den Halbfinalen setzten sich  ……. durch und es fand zu später Stunde ein äußerst spannendes Finale statt. Es bot alles, was diesen Sport so faszinierend macht: exzellente Legeleistung, präzise Schusstechnik, taktische Meisterleistungen. Der Sieg war knapp und doch verdient, die Mannschaft Jens-Christian Beck und Johannes Hirte  vom Boule-Club Stuttgart e.V.setzten sich mit dem konstanteren Spiel am Ende gegen Holger Dendinger und Patrick Beton vom SKV Unterensingen e.V. durch. Unser Respekt gilt allen Boulespielern, die sich von keinen Wetterkapriolen von ihrem Sport abhalten lassen.

v.l. Sieger: Johannes Hirte, Jens-Christian Beck, Zweiter:Patrick Beton, Holger Dendinger

tete 2015 GraeserStudiert

Tête à Tête Vereinsmeisterschaft des Bühler Boule-Clubs wurde zur Chefsache.

Der Vereinspräsident Andrzej Graeser wird zum sechsten Mal Meister!

Am dritten Oktober wurde zum 23. Mal der Tête à Tête Meister gesucht. Beim Tête à Tête treten zwei Spielerinnen oder Spieler gegeneinander an, erreicht ein Spieler 13 Punkte ist die Begegnung beendet. Bei dieser Spielform sind die Spieler besonders gefordert, es muss das gefühlvolle Legen an die Zielkugel, sowie das Entfernen der besser gelegten gegnerischen Kugel durch einen platzierten Schuss beherrscht werden.

Siebzehn Vereinsmitglieder fanden sich am vergangenen Samstag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Vereinsgelände im Hägenich ein, um den „Besten“ auszuspielen. Es wurden für vier Vorrunden die Spielpaarungen ausgelost. Die Anzahl der gewonnen Spiele entschied dann über das Weiterkommen. Die besten acht Spieler qualifizierten sich für die Finalrunden, die im k.o. Modus ausgespielt wurden.

Nach der Viertelfinalrunde standen die Halbfinale fest. Rolf Rohrbacher-Laskowski spielte gegen Andrzej Graeser und im zweiten Halbfinale standen sich Oliver Anders und Chris Rapp gegenüber. Andrzej Graeser konnte sich knapp mit 13:10 durchsetzen und Oliver Anders setzte sich mit 13:7 durch.

tete 2015 Graser legen

Damit standen die Finalteilnehmer fest: Oliver Anders und Andrzej Graeser.   Der Vereinspräsident legte von Beginn an zwingende Kugeln, die Oliver Anders permanent unter Druck setzten. Im Spielverlauf schlichen sich bei diesem Fehler beim Platzieren der Kugeln ein, er konnte trotz hervorragender Trefferquote nicht verhindern, dass der perfekt vorlegende Andrzej Punkt für Punkt davon zog. An diesem Tag entschied die bessere Legeleistung des Präsidenten, der Vereinsmeister der beiden Vorjahre Oliver Anders ging mit einem Ergebnis von 7:13 als Verlierer vom Platz. Wir gratulieren   Andrzej Graeser zur sechsten Tête à Tête Vereinsmeisterschaft! Chapeau!

 tete 2015 Sieger

v.l.. Andrzej Graeser, Oliver Anders

Die Regionalliga-Mannschaft des Bühler Boule-Clubs verliert alle Begegnungen in Achern

Das Team kassiert sechs 2:3 Niederlagen in der Saison 2015 und verspielt damit einen besseren Tabellenplatz

Das Bühler Team trat am letzten Spieltag der Regionalliga Süd an, um ihren vierten Tabellenplatz zu verbessern, zumindest aber zu halten. Die letzten drei Begegnungen in der Regionalliga Süd wurden ausgespielt. Pro Begegnung werden zwei Triplette und drei Doublette ausgespielt. In der Regionalliga gibt es die Mixte Pflicht, d.h. in jeweils einem Spiel muss eine Frau eingesetzt werden. Gespielt wird, bis eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hat, es gibt keine Punkteteilung.

Leider zeichnete sich schon in der ersten Begegnung gegen das Team aus Zimmern ab, dass an diesem Tag die entscheidenden Spiele nicht gewonnen werden konnten. Beim Spielstand von 2: 2 wurde die dritte Doublette nach einer Spieldauer von mehr als 90 Minuten mit 12:13 verloren. In der Endphase des Spiels hatten beide Mannschaften mehrfach die vermeintlich entscheidende Kugel gespielt, aber das gegnerische Team fand immer eine passende Antwort. Das Spiel wurde durch einen Fehlschuss der Bühler entschieden.

Die nächste Begegnung gegen den PSG Friedrichshafen zeigte einen ähnlichen Spielverlauf und wurde mit 2:3 verloren.

Der BC Achern, unser Gastgeber, war der letzte Gegner in der Ligasaison 2015. Die mit einem deutlich schlechteren Tabellenplatz angetretene Acherner Mannschaft konnte in der Tripletterunde ein Spiel gewinnen, setzte sich in den Doubletten in zwei von drei Spielen durch und schickte die Bühler mit der dritten Niederlage des Tages vom Platz. Damit konnte die Bühler Mannschaft nur fünf von elf Spielen gewinnen und landet damit wie schon in der Saison 2014 auf dem 7. Tabellenplatz.

Die Saison hat gezeigt, das sich der Bühler Boule-Club in der dritthöchsten Liga Deutschlands behaupten kann, die Mannschaft befindet sich auf Augenhöhe mit den erfolgreicheren Mannschaften. Die Tabelle zeigt, dass zwischen der Meisterschaft und dem siebten Platz nur  ein Plus von vier gewonnen Spielen liegt, es fehlt den Bühlern scheinbar in den entscheidenden Momenten die mentale Stärke und das bisschen Glück, um eine Saison erfolgreich  abzuschließen.

Platz   Mannschaft Punkte G V Spiele S-Diff. Spielpunkte SP-Diff.
 
1     BC SB MÜHLACKER 1 9 9 2 34 : 21 13 620 : 454 166
2     BC Karlsruhe 1 8 8 3 34 : 21 13 596 : 480 116
3     Ötisheim 1 8 8 3 33 : 22 11 578 : 499 79
4     B95 Denzlingen  1 7 7 4 36 : 19 17 622 : 437 185
5     PSG Friedrichshafen 1 7 7 4 32 : 23 9 554 : 467 87
6     BPV Freiburg 1 7 7 4 31 : 24 7 584 : 493 91
7     BC Bühl 1 5 5 6 30 : 25 5 545 : 538 7
8     BC Achern 1 5 5 6 28 : 27 1 545 : 528 17
9     BC Zimmern 1 5 5 6 24 : 31 -7 530 : 534 -4
10     BC Fessenbacchus Offenburg 1 3 3 8 27 : 28 -1 521 : 502 19
11     B95 Denzlingen  2 2 2 9 21 : 34 -13 493 : 551 -58
12     TL Ravensburg 1 0 0 11 0 : 55 -55 10 : 715 -705
 
Meister - Relegation  Abstiegszone

 

Donnerstag, 17 September 2015 09:21

Zwetschgenfest-Turnier 2015

geschrieben von

 

zwe 2015 8589

 

Zwetschgenfest-Turnier des Bühler-Boule-Clubs

Zum 18. Mal fand das traditionelle Zwetschgenfest-Turnier des Bühler-Boule-Clubs auf dem für seine landschaftlich schöne Lage bekannten Bouleplatz im Hägenich statt. Der Vorsitzende Andrzej Graeser begrüßte die 82 angereisten Teilnehmer und freute sich darüber, dass wieder so viele Boulespieler aus nah und fern der Einladung gefolgt waren. Boulefreunde aus Achern und Rastatt waren genauso vertreten wie Spieler aus Freiburg, Tübingen oder Stuttgart, darunter viele treue Turnierbesucher, auch Vertreter aus Frankreich, dem„Mutterland“ des Boulespiels.

Gespielt wurde im Doublette formée, das heißt die Mannschaft besteht aus zwei Spielern. Nach den Vorrundenspielen entscheidet wer in das A- und B-Turnier einzieht. Alle Spiele verliefen in einer fairen und freundschaftlichen Atmosphäre. Beide Turniere boten dem Zuschauer interessante Spiele. Am spannendsten war die Halbfinalbegegnung mit dem mehrmaligen deutschen Meister Jean-Luc Testas und seinem Mitspieler Christian Boschert gegen die mutig aufspielenden Steffi Fox und Michael Klein ( BC Herxheim), die nach zähem Kampf als Sieger ins Finale einzogen. Dort setzten sie sich auch gegen Patrick Beton (SVK Unterensingen) und Sekou Camara (BF Gernsbach) durch.

zwe 2015 8625

v.l. Steffi Fox und Michael Klein, Patrick Beton und Sekou Camara

Das B-Turnier gewannen Holger Denzinger und Joachim Hufen vom SKV Unterensingen gegen Dominique Fuhrmann und Dominique Haag vom PC Oberhofen.

Sonntag, 27 Januar 2013 12:47

Unsere Teams 2013

geschrieben von
  Bühl I
Regionalliga
Bühl II
Landesliga
Bühl III
Bezirksliga
   
           
1   Oliver A. Margarethe Herbert    
2   Willi Thomas Jacques    
3   Philippe Klaus Valentin    
4   Andrzej Daniel Betina    
5   Fabrice Rolf Manfred    
6   Chris Antonius Mario 22    
7   Ina Andreas Helmut    
8   Peter A. Hannelore Udo    
9     Malte    
10          
           
  Liga-Spielbetrieb      
  Mannschaftsführer:      
  Bühl I Queyrel Fabrice 07221-399353
0163 7644451
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Bühl II Laffargue Daniel 07223-9792692
0151-23071519
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Bühl III Ernst Herbert 07223-250962 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
           
  Miba-Liga-Pokalwettbewerb      
  Mannschaftsführer:      
  Bühl I Queyrel Fabrice 07221-399353
0163 7644451
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Bühl II Laffargue Daniel 07223-9792692
0151-23071519
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!@Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Bühl III Ernst Herbert 07223-250962 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!@Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
           
  BBPV-Pokalwettbewerb      
  Mannschaftsführer:      
  Bühl I Rapp Chris 07223-22223 &
0175 6377499
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!@Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 04 Januar 2013 09:28

Das war das Jahr 2012

geschrieben von

wünscht  allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

..und für die Feiertage ein Jahresrückblick

Bühler Boule Club-2012

Januar bis März

Vorwiegend eisenlose- aber nicht eisfreie Zeit  bei den Spielern des BBC.

Nur die ganz „Harten“ pflegen an den Wochenenden  das sogenannte Eisboule.

Die Eis(en)beißer  setzen Glühwein als erlaubte Droge ein.

Ende März

Ein neuer Spieler taucht bei uns auf, Yann Savry, ein  französischer Spitzenspieler, der, man glaubt es nicht, sieben Jahre in Bühlertal seine „Auszeit“ nahm! Mit so einer Verstärkung konnte die neue Saison beginnen.

 

Alle drei Mannschaften waren  im Vorjahr  in die nächst höhere Liga aufgestiegen und die klare Vorgabe war, den Abstieg vermeiden!

31.03.2012

 Regionalliga Süd: 1. Spieltag - Überlingen

Die erste Mannschaft hielt sich am ersten Spieltag  gut und verlor das erste Spiel gegen Achern knapp 2:3. Die zweite Begegnung wurde mit 3:2 gewonnen. Durch die Anreise am Vortag war die Mannschaft ausgeruht und spielstark. Mit dem ersten Sieg trat das Abstiegesgespenst in den Hintergrund.

31.03.2012

Landesliga: 1. Spieltag – Linkenheim:

Die 2.Mannschaft erwischt einen denkbar schlechten Start und verliert beide Spiele.

21.04.2012

Bezirksliga:1. Spieltag – Eisingen

Auch die 3.Mannschaft musste mit zwei Niederlagen die Heimreise antreten.

15.04.2012

 

 BBC-VM "Doublette supermêllée" 2012

Yann zeigt eindrucksvoll sein Können  und gewinnt mit Franz die Vereinsmeisterschaften.

 

21.04.2012

Regionalliga Süd: 2. Spieltag - Konstanz

Die erste Mannschaft des Bühler Boule- Clubs zeigt Konstanz in Konstanz.

 

 

29.04. 2012

Saisoneröffnungsturnier :

 Mit 59 Mannschaften mittelprächtig besucht.

Das B-Finale gewann  Oliver Anders mit Yann Savry vom Bühler Boule-Club.

Das Finale im A-Turnier konnte die Mannschaft Toufik Faci aus Edingen Neckarhausen mit Annet Sturz aus Neufen

gegen Sönke Backens vom BPV Freiburg mit Jo Neu vom BC Saarwellingen  gewinnen.

 

 

11.05.12 9.

Firmen-Cup 2012:

Erfolgreiches Firmen-Cup Turnier mit 14 Doubletten.

5.Mai

 LM Doublette 2012 – Rastatt

Richtige Überraschungen boten Halbfinale und Finale im A-Turnier: das Halbfinale Mario Werner und Yann Sarry gegen Toufik Faci und Mohammed Bourouba endete glatt und unerwartet mit 13:0! Im zweiten Halbfinale verwiesen Manuel Strokosch und Sönke Backens Pascal Keller und Jörg Born mit 13:2 auf Platz 3.
Der Knaller:
Finale Sönke Backens / Manuel Strokosch gegen Mario Werner / Yann Sarry 13:0 !
Somit wurden Sönke und Manuel sehr überzeugend und souverän Landesmeister Doublette 2012!

 

 6.Mai

DM-Quali Doublette 2012 - Rastatt

 

11.Mai

Gelungener 9. Firmen-Cup 2012 für Boule & Pétanque

 

12. Mai

Regionalliga Süd 3. Spieltag Rastatt

Die 1. Mannschaft gewinnt alle drei Begegnungen und steht in der Tabelle auf dem 2. Platz!

 

 

Mai

2. Spielrunde im Ligapokal Mittelbaden

Die  1. Mannschaft und 2. Mannschaft gewinnen ihre Spiele

 

Juni

BBPV-Pokal 2012 - Runde 1

Die erste Mannschaft verliert ihre Begegnung in Beiertheim 12:19 !!!

 

5.Juni

DM-Quali. Triplette 2012 – Rastatt

Vom Bühler Boule-Club traten an:

Oliver Anders mit Mario Werner und Rainer Merz (Mühlacker) /Q sowie

Yann Savry, Rita Schneider und Dimitrios Toufekoulas /NR

 

23.Juni

 4.Spieltag Regionalliga 

Aufstieg ins Boule-Oberhaus nur knapp verpasst!

 

7.Juli

 in Bühl

BaWü-LM 2012 Doublette Mixte

 

8.Juli

DM-Quali 2012 Doublette Mixte 

 

1.Juli

20 Jahre Bühler Boule-Club

Am 1.Juli feierte der Bühler Boule Club auf seinem Gelände in der Hägenichstraße

sein 20-Jähriges Bestehen.

 

14.Juli

Finaler Spieltag in der Landes-und Bezirksliga

Die 2.Mannschaft und 3.Mannschaft sichern sich den Klassenerhalt in der Landesliga/ Bezirksliga.

 

25.Juli

Die 1.Mannschaft des BBC gewinnt in Malsch Mit 5:0

 

5.September

Miba Liga-Pokal 2012 3.Spielrunde beim BC Karlsruhe

Die Mannschaft punktete nicht nur im Spiel sondern auch für die Umwelt.

 

8.September

15. erfolgreiches Zwetschgenfest-Turnier für den Bühler-Boule-Club

 

21.September

Frauen-Triplette-DM in Leipzig 2012

Allerlei Spaß und nette Begegnungen bei der Frauen-Triplette-DM in Leipzig

 

30.September

Deutsch-Französisches Freundschafts- und Einladungsturnier 2012

 

3.Oktober

BBC Têtè à Têtè Meisterschaften 2012

..eigentlich bin ich ja Schießer und legen kann ich nicht!!“

 

28.Oktober

1/4 Finale Miba Pokal 2012

Die 1. Mannschaft des BBC gewinnt glücklich das 1/4 Finale mit 3:2 gegen Ettlingenweier

 

 

25.November

Miba-Pokalendrunde 2012

Mit einem zweiten Platz im Miba Pokal beendet die erste Mannschaft des BBC die Saison 2012

 

 

Seite 1 von 6

Boule Wetter Bühl

Termine

Keine Termine

Route Planer Bühler Boule-Club

Besucher

Germany 57,5% Deutschland
United States 32,7% USA
France 5,3% Frankreich

Total:

7

Länder
200670
Heute: 5
Gestern: 9
Diese Woche: 30
Dieser Monat: 113

Besucher

  • Besucher
  • Total 206898
© 2015 Your Company. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.